Erhöhung verschiedener Beträge und Grenzwerte ab 2021

Erhöhung verschiedener Beträge und Grenzwerte ab 2021


Übungsleiterfreibetrag, Ehrenamtsfreibetrag

Der Übungsleiterfreibetrag wird auf 3.000 EUR erhöht, der Ehrenamtsfreibetrag auf 840 EUR.


Spenden und Mitgliedsbeiträge

Für Spenden und Mitgliedsbeiträge zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke ist der vereinfachte Zuwendungsnachweis nun bis 300 EUR möglich.


Behindertenpauschale

Die Behindertenpauschale wird fast verdoppelt.


Pflegepauschbetrag

Die steuerliche Geltendmachung der Pflege von Angehörigen wird verbessert: 600 EUR bei Pflegegrad 2, 1.100 EUR bei Pflegegrad 3, 1.800 EUR ab Pflegegrad 4; jeweils pro Jahr.


Unterhalt von erwachsenen Kindern

Der Unterhaltsbetrag, der bei erwachsenen Kindern steuerlich geltend gemacht werden kann, steigt auf 9.696 EUR pro Jahr.


BEA-Freibeträge

Der Freibetrag für den Betreuungs-, Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf eines Kindes (BEA) wird auf 2.928 EUR pro Jahr erhöht.


Kindergeld, Grundfreibetrag

Zu den üblichen Erhöhungen gehört das Kindergeld (ab Januar 2021 +15 EUR / Monat) und der Grundfreibetrag (2021: 9.744 EUR).

Freigrenze für Sachbezüge erhöht

Die Freigrenze für steuerfreie Sachbezüge bei Arbeitnehmern wird auf 50 EUR pro Monat erhöht.