1. Säule der Start-Up-Hilfen der KfW

1. Säule der Start-Up-Hilfen der KfW

Die Finanzierungshilfen unterstützen Venture-Capital-fondsfinanzierte Start-ups und junge Wachstumsunternehmen, die während der Corona-Krise Finanzierungsbedarf und einen starken Deutschlandbezug haben. Voraussetzung ist zudem, dass die Start-ups und jungen Wachstumsunternehmen zum 31.12.2019 noch nicht in Schwierigkeiten waren (gemäß EU-Definition). Insgesamt stehen für die Start-ups-Hilfen der Bundesregierung 2 Milliarden Euro zur Verfügung. Neben der Säule 1, der Corona Matching Fazilität, umfasst Säule 2 der Bundesregierung Hilfen für Start-ups und kleine Mittelständler, die nicht Venture-Capital-fondsfinanziert sind. Gefördert werden Anschaffungen (Investitionen) und laufende Kosten (Betriebsmittel).